Fortbildung Beratung

Inhalt | Termine & OrtPreisAnmeldung | Brochure (pdf)

Achtsamkeitsbasierte Kognitive Verfahren

Seminar & Supervision für psychologische BeraterInnen (in Ausbildung), TrainerInnen, Coaches und Personen in beratenden Tätigkeiten. Sie erhalten Wissen und Techniken, sich und andere wirkungsvoll und nachhaltig zu beraten und zu coachen.


Günther Payr  &  Katharina Butschek

Ziel

Unser Ziel ist, Ihre Fähigkeit, Menschen in lösungsorientierter Weise effektiv auf deren Weg zu begleiten, zu entwickeln und zu stärken. Vermittelt werden kognitive Verfahrensweisen, die auf dem Prinzip der Achtsamkeit beruhen und dabei helfen können, psychische und emotionale Probleme zu meistern. Die vorgestellten Methoden und Werkzeuge haben zum Ziel, die Selbst-Wirksamkeit Ihrer Klienten dauerhaft zu steigern.

Ihr Nutzen als BeraterIn

  • Sie erhalten wirkungsvolle Werkzeuge zur Entwicklung Ihrer Fach- und Methodenkompetenz.
  • Sie erweitern Ihr Wissen im Kontext achtsamkeitsbasierter kognitiver Verfahren.
  • Sie vergrößern Ihr Repertoire für praxisnahe Beratung.
  • Sie lernen spezielle Methoden und Strategien, Erkenntnisse und gewünschte Einstellungen nachhaltig zu verankern.
  • Sie sind imstande, nicht zutreffende und belastende Überzeugungen aufzudecken und zu ersetzen.

Zum Thema

Achtsamkeit bedeutet, sich vollständig auf den gegenwärtigen Moment zu konzentrieren und das, was innen und außen passiert vollständig anzunehmen, ohne es zu bewerten. Achtsamkeit heißt, seine Gedanken und Gefühle von einer gewissen Distanz wahrzunehmen und diese nicht zu beurteilen. Die Fähigkeit der achtsamen Wahrnehmung braucht daher die Entwicklung von Selbst-Bewusstheit. Die Übung von Achtsamkeit hilft, ungünstige, vielleicht sogar destruktive Automatismen zu erkennen und diese aufzugeben oder zu verändern. Die Kunst der Achtsamkeit ist daher eine wesentliche Grundlage aus der Verhaltenspsychologie erprobte kognitive Verfahren erfolgreich anzuwenden.

Im Fokus

  • Steigerung von Selbst-Bewusstheit.
  • Persönlichkeitsentwicklung ist Gehirnentwicklung.
  • Von „Fremdbestimmung“ zu „Selbstbestimmung.“
  • Klarheit über irrationale Annahmen.
  • Auflösung emotionaler Blockaden.
  • Die Gegenwart als Ressource.

Inhalt

Tag 1: Achtsamkeit und Resilienz
Leitgedanke: „Ich bin grundsätzlich für das, was ist (das Leben) – und jetzt ändere ich es so gut ich kann hin auf mein Ziel.“

  • Grundhaltungen einer bestärkenden Lebensphilosophie.
  • Werkzeuge zur Entwicklung von Unerschütterlichkeit und positiver Grundstimmung.
  • Achtsamer Umgang mit Lebenskrisen: Psychisch gesunder Umgang mit Verlust, Niederlagen, Sorgen, Ungerechtigkeit und Gefühlen wie Angst, Ärger oder Frust.

Tag 2: Selbst-Ermächtigung und Disziplin
Leitgedanke: „Was ist, ist. Und wie ich es beurteile bestimmt mein Erleben und Verhalten.“

  • Selbst-Wert und Selbst-Vertrauen: Wie man das „Innere Spiel“ gewinnt.
  • In 5 Schritten vom Opfer zum Gestalter.
  • Der Einsatz von Selbst-Vereinbarungen.

Tag 3: Reflexion im Beratungskontext
Supervision: Meine Rolle und Haltung als BeraterIn.

  • Häufig ausgelöste Gedanken und Gefühle.
  • Möglichkeiten der Umsetzung der vermittelten Inhalte.
  • Fallsupervision.

Eigene Fälle und Beispiele aus der Praxis sind sehr willkommen. Als Psychologische BeraterIn (in Ausbildung) erhalten Sie eine Bestätigung für die Teilnahme an einer Gruppensupervision.

Hintergrund

In den letzten Jahren wurde Achtsamkeit (detached mindfulness) als trainierbare menschliche Fähigkeit zunehmend in viele psychologische Verfahren und Methoden mit großem Erfolg integriert. Vor allem im Rahmen der „dritten Welle” in der verhaltenstherapeutischen Theoriebildung sind die Konzepte „Akzeptanz” und „Achtsamkeit” von großer Bedeutung. Die Übung von Achtsamkeit hilft einen Schritt zurücktreten und der Erfahrung gegenüber eine nicht bewertende, akzeptierende Grundhaltung als Ausgangspunkt für Veränderung zu schaffen.

Storytelling und Entspannungstechniken unterstützen die Anwendbarkeit der Methodik. Sie erhalten ein Kartenset von speziellen Leitgedanken und Merksätzen für die nachhaltige Arbeit mit Ihren Klienten.

Termine & Ort

nächster Termin 2020 in Kürze verfügbar.

Seminarraum Ruth Werdigier
Karmelitergasse 5/4,
1020 Wien

Preis

€ 450,00 (exkl.20% Ust.)
€ 540,00 (inkl. 20% Ust.)

Anmeldung

Bitte schreiben Sie ein Email mit Ihren Kontaktangaben (Name, Adresse und Telefonnummer) mit dem Betreff: „Fortbildung-Beratung“ an gp (at) guentherpayr.at

Bei Zahlungseingang ist ein Platz für Sie reserviert.

Rechtlicher Hinweis

Der Seminar-Workshop „Achtsamkeitsbasierte Kognitive Verfahren“ stellt keine medizinische, psychiatrische oder psychologische Ausbildung im schulmedizinischen Sinne dar. Ihre erfolgreiche Teilnahme stärkt Ihre Beratungskompetenz, berechtigt Sie jedoch nicht zur Ausübung einer therapeutischen Tätigkeit bzw. zu ärztlichen Behandlungen. Von der Teilnahme ausgenommen sind Personen mit psychischen Erkrankungen, die einer fachlichen Behandlung bedürfen.