Firmenseminar

Wirkungsvolle Strategien zur Steigerung mentaler Stärke und Produktivität.
Download Seminar Brochure (pdf)

Wir wissen es mittlerweile – die Arbeitswelt heute ist VUCA. Permanenter Wandel, Verunsicherung und Leistungsdruck kennzeichnen zunehmend unser heutiges Berufsleben. Die VUCA Faktoren – Volatilität (Volatility), Ungewissheit (Uncertainty), Komplexität (Complexity) und Mehrdeutigkeit (Ambiguity) nehmen zu. Augen zu und durch hat daher keinen Sinn und funktioniert nicht mehr. Agilität und Resilienz in besonderem Ausmaß sind gefragt.

Denn wer sich von VUCA bedroht fühlt und darüber klagt, dass trotz offensichtlich nicht aufzuhaltender Veränderungen nicht alles beim „guten“ Alten bleibt, läuft Gefahr sich ohnmächtig in eine Opferhaltung zu begeben. Ein agiles Unternehmen braucht MitarbeiterInnen, die agil handeln. Doch neues Handeln erfordert neues Denken – und das will gelernt sein. Schließlich denken Studien zu Folge Menschen ca. ab ihrem 30. Lebensjahr immer in den gleichen Bahnen. Das gewohnte Denken und Verhalten zeigt sich häufig in reaktivem inneren Widerstand gegen rasche Veränderung.

Agilität braucht auch Fehlertoleranz. Denn je öfter man altes loslässt und neues wagt, desto höher ist die Wahrscheinlichkeit hinzufallen. Je schneller man wieder aufsteht und in positiver Stimmung weitermacht, desto erfolgreicher ist man unterwegs. Agile Haltung und Resilienz kann man trainieren. Eine wirksame Methode förderliche Einstellungen zu verinnerlichen, ist das Prinzip der Wiederholung. Wenn man beispielsweise drei Monate jeden Tag nach dem Aufstehen bewusst eine Haltung annimmt, die besagt: „Ich bin nicht gegen den Lauf der Dinge, sondern für mein Ziel.“ steigert sich damit automatisch die eigene Flexibilität und Anpassungsgeschwindigkeit.

Zur Förderung einer agilen Geisteshaltung wird die Fähigkeit sich selbst absichtsvoll in eine positive Stimmung coachen zu können zunehmend zur Grundvoraussetzung sich selbst und andere erfolgreich zu führen. Mithilfe der 4 Tools Selbst-Beobachtung, Selbst-Ermächtigung, Selbst-Verpflichtung und Selbst-Konfrontation des Seminar-Trainings „Das Prinzip Selbst-Steuerung“ kann der Einzelne aus seiner reaktiv-automatischen Verstimmung rascher aussteigen und erlebt seine tägliche Arbeit weniger als Last, sondern auf Basis einer selbsterzeugten positiven Grundstimmung.

Um sein persönliches Mindset für die heutigen Anforderungen upzugraden, braucht es vor allem eine Steigerung der eigenen Bewusstheit. Die Fähigkeit der Selbst-Beobachtung ist entscheidend, um aus automatischen Klagen auszusteigen, und sich bewusst für eine Haltung zu entscheiden, die für den Lauf der Dinge ist. Selbst-Ermächtigung resultiert aus der Einsicht, dass man dort wo man ist, unterm Strich sein will. Damit wird „ich muss“ durch „ich will“ ersetzt und man kann sich leichter dazu entscheiden im „Inneren Spiel“ sein Bestes zu geben. Selbst-Verpflichtung ist der Schlüssel zum Erfolg, denn es braucht die Entscheidung zur persönlichen Entwicklung, um die Verantwortung des eigenen Erlebens und Verhaltens zu übernehmen. Mittels Selbst-Konfrontation lotet man innere Grenzen aus, um sie für das Erreichen von Zielen zu überschreiten.

In diesem Seminar-Training erhalten die TeilnehmerInnen effektive Tools, die sie dabei unterstützen, auf der Achterbahn des Lebens selbstbestimmt und in positiver Grundstimmung erfolgreich unterwegs zu sein. Die Entwicklung einer ganz persönlichen Strategie für nachhaltig kognitiv-emotionales Selbst-Management hilft dabei, Ziele selbstbestimmt und gelassener zu erreichen. Sie steigern damit Ihr Leistungsniveau als auch die Qualität Ihrer Beziehungen im erfolgreichen Umgang mit anderen.

Selbst-Beobachtung
Wie Sie mit Gedankenmanagement und Mindful Inner Coaching Ihre Gelassenheit steigern.

Selbst-Ermächtigung
Wie Sie mit Kontextänderung Ihre Eigenmacht wirksam aufbauen.

Selbst-Verpflichtung
Wie Sie das „Innere Spiel“ gewinnen und damit insgesamt erfolgreicher werden.

Selbst-Konfrontation
Wie Sie Ihre mentalen Grenzen durchbrechen und so Ihre Ziele erreichen.

Die Inhalte dieses Seminar-Trainings werden Ihren firmenspezifischen Anforderungen angepasst.